Anmeldung und Kosten

Anmeldung

Um sich für den greenskills Lehrgang anzumelden, gibt es dieses Anmeldeformular (link). Das Formular bitte ausgefüllt an office@greenskills.at senden.

Kosten

Für den Modulblock „nachhaltiges Leben“ gibt es einen Frühbucher Bonus bis 31.07.2017.

Zusätzlich gibt es einen von greenskills subventionierten Sozialpreis, der unter den Bewerbungen, die mit entsprechender Begründung darlegen, warum für sie nur der Sozialpreis möglich ist, vergeben wird. Weitere können nur dann vergeben werden, wenn jemand der/ die es sich leisten kann über einen Förderpreis jemand mit subventioniert oder ihr einen Betrieb oder sonstigen Sponsor findet. Genaueres dazu siehe Abschnitt Fördermöglichkeiten.

  Sozialpreis* Frühbucher regulärer Preis Förderpreis
Gesamter Lehrgang € 2.450,00 € 2.900,00 € 3.450,00 € 3.850,00
Modul-Block Bauen € 1.680,00 € 1.990,00 € 2.365,00 € 2.640,00
Modul-Block Leben € 1.120,00 € 1.325,00 € 1.575,00 € 1.760,00
Einzelmodul(e) € 290,00 € 340,00 € 400,00 € 450,00
*Bewerbung mit entsprechender schriftlicher Begründung

 

Wir wollen gerne ein Bewusstsein über die Kosten des Lehrgangs schaffen und Dir unsere Bemühungen dazu transparent machen: Wir arbeiten kostendeckend und die Stundensätze sind dabei unter den marktüblichen kalkuliert. Unsere Kosten sind größtenteils Personalkosten, dazu kommen noch Unkosten für Material und Lokation. Der Teilnahmebeitrag ist nicht nur die Abgeltung für die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten, sondern auch eine Investition in die eigene Zukunft, da die Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und des eigenen Wissens, die beste Weichenstellung ist, sein Leben sinnerfüllt und damit auch zufrieden leben zu können.

Da wir keine staatliche Förderung bekommen, sind wir auf Teilnahmebeiträge oder individuelle Förderungen angewiesen.

Fördermöglichkeiten

Da es inzwischen nur noch selten möglich ist, den Lehrgang übers AMS zu fördern, haben wir ein eigenes Förderkonzept entwickelt. Hierbei geht es darum, eine Firma mit ins Boot zu holen, um gegenseitig davon profitieren zu können. Details des Konzeptes findet ihr hier: green-ing-Job Förderprogramm