Termine

Aktuelle Termine werden auf Facebook veröffentlicht und aktualisiert: https://www.facebook.com/pg/greenskills/events/

Übersicht über die kommenden Exkursionen und Module (alle Termine findest du hier):

Fr, 13. - So, 15. Oktober 2017

jeweils 09:00 – 17:00

Modul 7 - Tiefenökologie & Solidarisch leben

Ökologie definiert und erforscht die Wechselbeziehungen zwischen diversen Lebensformen und ihrer Umgebung. Tiefenökologie sucht nach tieferliegenden Zusammenhängen und Ursachen beim Blick auf die Umwelt bzw. deren Bezug zu uns selbst. Wir versuchen ganzheitlichen Alternativen zu den aktuell vorherrschenden Systemen aufzuzeigen bzw. weiterzuentwickeln. Dies beinhaltet solidarische Ökonomie, Tauschkreise, Food-Sharing, Gemeinschaftsgärten, CSA, gelebtes Ubuntu und vieles mehr.

  • Brain 2.0, Mutmacherei: Beispiele alternativer Projekte: Tauschkreis – Ira Mollay
  • eigenen ökologischen Fußabdruck rechnen – Kurt Ecker
  • gelebtes Ubuntu & Schenk-Ökonomie, Food-Sharing, CSA, Gemeinschaftsgärten, Guerilla Gardening – Henriette Kordasch,  Oliver Coutinho
  • Tiefenökologie – Arbeit die Rückverbindet – Elisha Koppensteiner
  • nachhaltiges Lebensdesign, persönliche Ressourcen, Schritt zum Tun – Valerie Seitz

Sa, 28. Oktober 2017

09:00 – 17:00

Exkursion 7 - Co-housing Lebensraum, Ökosiedlung, Ochsenherz

Bei der Exkursion zur Gela* Ochsenherz und dem cohousing Projekt Lebensraum und der gleich daneben liegenden Ökosiedlung bekommen wir ein Bild vom gemeinschaftsbezogenen Landwirtschaften und dem Leben in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt. Geführt werden wir durch die Projekte von Peter Lassnig, Irmgard Kravogel und Jan Vager, der auch einen Vortrag über Biogas halten wird.

Fr, 10. - So, 12. November 2017

jeweils 09:00 – 17:00

Modul 8 - Gemeinschaftsbildung & Partizipation

Gemeinsames Planen, Bauen bis hin zu gemeinschaftlichen Wohnen, Gemeinschaftsbildung und Partizipation können in einer Zeit, in der Wohnraum und Ressourcen knapper werden, eine wesentliche Rolle spielen. In diesem Modul werden Methoden wie Dragon Dreaming und Soziokratie behandelt, um Möglichkeiten zu zeigen, wie man gemeinschaftliche Projekte planen, organisieren und leben kann. Es werden auch „Werkzeuge“ und Social Skills behandelt, um gut in Gemeinschaft leben zu können.

Sa, 25. November 2017

09:00 – 17:00

Exkursion 8 - Cohousing Pomali

Diese Exkursion führt uns zum Cohousing Pomali nach Oberwölbling. Wir bekommen eine Führung durch das Wohnprojekt, Inputs über deren Projekte (Foodcoop, Gemeinschaftsgarten, Car-Sharing) sowie Methoden (Soziokratie) von Valerie Seitz und Bärbl Vitovec. Außerdem besuchen wir Winterfeste Jurten für häuslichen Unterricht, die uns von Norbert Unger gezeigt werden.

Fr, 08. - So, 10. Dezember 2017

jeweils 09:00 – 17:00

Modul 9 - Nachhaltigkeits-Symposium

Final und mit all unserem Wissen, unserer Praxiserfahrung präsentiert jeder und jede TeilnehmerIn seinen/ihren Beitrag für das Nachhaltigkeit-Symposium in Form eines eigens ausgearbeiteten Projektes. Diese Verantstaltung kann ein Sprungbrett sein, um initiativ zu werden und die Projekte in die Tat umzusetzen. Außerdem laden wir an einem der drei Tage weitere ExpertInnen aus diesem Bereich zu einem Symposium ein und feiern den Abschluss des Lehrgangs mit einem für alle zugänglichen Fest.

Die Agenda für das öffentliche Symposium ist noch in Arbeit.